Nutzerstudie zu Projektmanagement Software in KMU

Capterra, die führende Online-Ressource für Unternehmenssoftware-Käufer, veröffentlicht eine Nutzerstudie zu Projektmanagement Software in deutschen KMU. Die Studie gibt einen umfassenden Einblick in die Methoden, Herausforderungen und Trends im Projektmanagement und zeigt die Hauptgründe, warum viele Firmen trotz Interesse und einschlägiger Vorteile noch keine PM-Software nutzen. Hier ein erster Blick auf die wichtigsten Ergebnisse:

  • Die Hälfte der Unternehmen ist bereit, in eine neue Projektmanagement Software zu investieren.
  • 54% der deutschen KMU verwenden keine Projektmanagement Lösung (außer Excel, Outlook) und arbeitet mit manuellen Methoden.
  • Knapp 60 % sind bereit, einen höheren Preis für Software aus Deutschland und Datenschutz nach deutschen Gesetzen zu bezahlen.

Die geringe Softwarenutzung in deutschen Unternehmen ist nicht nur auf mangelndes Fachwissen und Schwierigkeiten bei der Softwareauswahl und -implementation zurückzuführen, sondern auch auf fehlendes Bewusstsein und Unaufgeschlossenheit. In einigen Unternehmen würde die Prozessabbildung in einer Software viel Zeit in Anspruch nehmen. Auch aus diesem Grund ist häufig kein Interesse an einer PM-Lösung vorhanden.

Die vollständige Studie finden Sie unter: https://www.capterra.com.de/blog/407/nutzerstudie-wie-wird-projektmanagement-software-in-deutschland-genutzt