Les 9 meilleurs logiciels CAO pour Mac

Les 9 meilleurs logiciels CAO pour Mac

Vous aimez votre Mac. Passionnément. Les amoureux de la marque à la pomme peuvent être parfois un peu têtus. Enfant, votre peluche préférée ne vous quittait jamais ; aujourd’hui, c’est votre MacBook Air qui a pris sa place. Ne vous inquiétez pas, nous ne sommes pas là pour vous juger.

Les amateurs de Mac sont parfois frustrés car tous les logiciels ne sont pas compatibles avec leur machine. Devoir abandonner son ordinateur favori pour un PC en arrivant sur le chantier a de quoi exaspérer plus d’un directeur de travaux.
N’ayez crainte : il existe toute une série de logiciels de conception assistée par ordinateur (CAO) qui devraient vous simplifier la vie.

Les 9 meilleurs logiciels CAO pour Mac

Les logiciels CAO sont utilisés depuis des dizaines d’années dans le secteur du bâtiment. Ces outils électroniques de dessin technique peuvent produire des calculs mécaniques et créer des modèles 2D et 3D. Ils incluent même parfois les spécifications relatives au plan de contrôle.
Il existe de nombreuses solutions CAO pour Windows, mais beaucoup moins pour Mac.

Pas de panique, vous disposez tout de même d’un joli panel d’options. Pour vous le prouver, nous avons analysé les meilleurs logiciels et sélectionné les solutions Mac les plus appréciées dans le secteur de la construction et de l’architecture. Vous trouverez dans cet article leurs avantages, leurs inconvénients et leur prix. Les logiciels sont présentés par ordre alphabétique.

1. ARCHICAD 21

logiciel archicad 21
Exemple de construction virtuelle dans ARCHICAD

GRAPHISOFT propose le logiciel de CAO ARCHICAD 21 qui tourne sous Windows et Mac. La création d’escaliers donne du fil à retordre à tous les architectes. C’est pourquoi ARCHICAD 21 inclut un outil “Escaliers” qui évalue des milliers d’options de conception afin que vous puissiez trouver la solution optimale pour votre bâtiment.

Dans le même esprit, le logiciel contient un outil “Rampes” qui vous permet de créer la rampe idéale en un clic selon des règles et des normes prédéfinies.
Une fois la conception terminée, ARCHICAD 21 peut générer un rendu 3D haute qualité de vos créations avec CineRender, intégré au logiciel. Vous pouvez ainsi faire passer vos designs CAO à l’étape de modélisation des données du bâtiment (autrement appelée “BIM”, de l’anglais “Building Information Modeling”).

Prix : GRAPHISOFT ne publie pas les prix d’ARCHICAD 21. Vous pouvez en discuter avec un vendeur dans votre région et, sur la même page, télécharger une version d’essai de 30 jours complète qui inclut le BIM Learning Studio.

2. ARES Commander

logiciel ares commander
Interface d’ARES Commander

ARES Commander ne se limite pas à votre Mac ou à votre iPhone : une licence se décline sur une foule d’appareils Android, Linux et Windows. L’application portable (adaptée aux tablettes Windows et aux iPad) est idéale pour les designers qui se déplacent sans cesse de réunions clients en inspections de chantier.

Si vous connaissez AutoCAD, le standard du secteur, vous ne serez pas dépaysé par ARES Commander.

Parmi les fonctionnalités les plus remarquables, citons la saisie dynamique qui s’affiche lorsque vous travaillez sur vos projets. Ce guide vous fournit des informations sur les angles, les invites, les options et les cotes. Vous pouvez l’activer et la désactiver à volonté.

Prix : ARES Commander est tout à fait abordable puisque toutes les options (dont le partage d’équipe) coûtent moins de 1 000 € par an (environ 962 €). La version la moins chère revient à 302,50 € par an.

3. AutoCAD pour Mac

logiciel pour mac autoCAD
Interface d’AutoCAD

AutoCAD est de loin la solution de CAO la plus populaire du marché. Ses concurrents insistent d’ailleurs sur leur compatibilité avec ses formats de fichiers (.dwg) avant même de mettre en avant leurs fonctionnalités les plus originales.

La domination d’AutoCAD pour Mac est justifiée. Le logiciel simplifie la conception d’objets et de plans avec une interface intuitive, similaire à celle de Photoshop. Son outil de cotation intelligent vous aide à enregistrer les bonnes mesures, à partager l’historique des révisions et même à réaliser des impressions 3D.
Vous pouvez personnaliser les affichages pour passer à volonté de la 2D à la 3D. De nombreux utilisateurs créent de superbes modèles qu’ils peuvent montrer à leurs clients pour vendre leurs produits. Si vous utilisez un Mac avec un écran Retina ou HD, le résultat est époustouflant.

Malheureusement, AutoCAD pour Mac manque de certaines fonctionnalités disponibles dans la version Windows comme les paramètres avancés de rendu, la recherche de propriétés et les calques DWF/DGN.

Prix : AutoCAD pour Mac est disponible à partir de 264 € par mois. Le prix total diminue pour les contrats plus étendus allant jusqu’à trois ans (5 688 €).

4. FreeCAD

plateforme logiciel freeCAD
Interface de conception de FreeCAD

Si vous êtes à la recherche d’une solution gratuite en open source, FreeCAD est un excellent choix. Disponible sur Mac, Windows et Linux, ce logiciel prend en charge de nombreux formats de fichiers dont STEP, IGES, STL, SVG, DXF, OBJ, IFC et DAE.

FreeCAD se vante de pouvoir vous aider à créer des “objets réalistes de n’importe quelle taille”. Grâce à la modélisation paramétrique, vous pouvez en effet très facilement modifier vos designs et changer les paramètres tout au long de la conception.

FreeCAD semble plus adapté pour les utilisateurs amateurs ou occasionnels. Il convient également à ceux qui ne peuvent pas consacrer des milliers d’euros à un logiciel mais qui veulent toucher à la CAO.

FreeCAD se présente également comme un outil adapté aux utilisateurs expérimentés. On peut d’ailleurs lire sur le site Web : “Si vous utilisez un logiciel de modélisation CAO ou BIM au bureau, vous trouverez des outils et des flux de travaux similaires dans de nombreux utilitaires FreeCAD.”

Le logiciel comprend de nombreux modules, dont un outil de dessin, qui convertit les modèles 3D en représentations 2D, un outil de rendu capable d’exporter des objets 3D et un outil d’architecture pour des flux de travaux de type BIM.

Prix : gratuit. Logiciel en anglais mais documentation disponible en français sur leur site.

5. QCAD

plateforme logiciel QCAD
Tableau de bord de QCAD

QCAD est un logiciel gratuit en open source pour les directeurs de travaux à la recherche d’un outil de CAO. Il est un peu limité car il ne permet que les dessins 2D, mais c’est une solution intéressante pour ceux qui cherchent à s’équiper d’un logiciel simple et rapide qui les aidera à concevoir des plans de bâtiments et d’intérieurs.

QCAD tourne sous les systèmes d’exploitation Mac, Windows et Linux. Le code source a été publié en GPL version 3, l’une des licences open source les plus répandues.

QCAD se veut simple d’utilisation, pensé dans une optique de “modularité, d’extensibilité et de portabilité” d’après le site Web de l’éditeur. Aucune expérience de CAO n’est requise pour utiliser l’outil. Il est donc idéal pour ceux qui débutent dans le secteur de la construction ou dans le monde de la CAO.

Le logiciel comprend une bibliothèque de 4 800 éléments CAO et inclut les calques, les blocs, des dizaines de polices CAO, l’impression à échelle et 60 outils de construction et de modification.

De plus, le forum utilisateur peut vous aider à résoudre vos problèmes ou à découvrir comment utiliser au mieux le logiciel.

Prix : gratuit. 

6. SketchUp Pro

sketchup logiciel pour mac
Interface de SketchUp Pro

Anciennement Google SketchUp, SketchUp Pro est une excellente solution de CAO pour Mac. Le logiciel se présente comme un outil de CAO facile à utiliser, équipé de fonctionnalités comme la modélisation 3D de projets classiques (aménagement paysager et bâtiments), d’une interface personnalisable et de nombreuses options d’importation de fichiers.
SketchUp Pro se distingue par un superbe affichage 3D des dessins :

sketchup pro 1

sketchup pro 2

sketchup pro 3
Affichage 3D de dessins dans SketchUp Pro

Attention : SketchUp Pro n’inclut pas d’outil “mur”. Ce n’est pas un inconvénient majeur, mais un architecte averti en vaut deux.

Prix : une version gratuite est disponible. La version professionnelle est au prix de 299 $ (environ 266 €) pour un utilisateur unique, un an de support inclus. Prix spécial pour les achats groupés.

7. TurboCAD Pro Platinum

plateforme logiciel turboCAD
Interface de TurboCAD Pro Platinum

TurboCAD Pro Platinum est une excellente solution pour les dessinateurs expérimentés à la recherche d’un logiciel de CAO compatible avec un Mac. Il convient particulièrement au secteur de la construction parce qu’il a été créé spécifiquement pour les besoins des dessinateurs techniques industriels.

Il inclut notamment 500 plans prédéfinis, une immense bibliothèque d’objets et des paramètres permettant d’ajuster des détails comme l’éclairage, l’ombrage et les effets environnementaux. Les architectes apprécieront le grand choix de fonctionnalités avancées, comme les dimensions dynamiques, escaliers, rampes, terrains, et bien d’autres.

Son outil “House Wizard”, par exemple, permet de créer des plans pièce par pièce en suivant un processus automatisé. “‘House Wizard’ vous permet non seulement de placer et de dimensionner chaque pièce du bâtiment que vous souhaitez créer, mais aussi d’intégrer des placards, un garage, une entrée, des couloirs et même un plancher”, affirme le site Web.

Si vous savez comment utiliser un logiciel de CAO, vous n’aurez aucun mal à vous faire à TurboCAD Pro Platinum. Si vous êtes débutant, vous devrez fournir quelques efforts que vous ne regretterez pas à long terme. Le programme prend en charge différents formats de fichiers : DWG, DXF, SKP, IFC pour BIM, #D, PDF et STYLE pour l’impression 3D.

Prix : 1 499,99 $ (soit environ 1 336 € en versement unique).

8. TurboFloorPlan 3D Home & Landscape Pro Mac

turbofloorplan logiciel
Rendu de maison dans TurboFloorPlan 3D

TurboFloorPlan est vendu comme une solution idéale pour ceux qui n’ont jamais utilisé de logiciel de CAO. Sur le site Web, on peut lire : “Sans expérience préalable, il vous suffit de glisser-déposer dans un plan chaque phase de votre maison de rêve, extérieur comme intérieur, estimations des coûts incluses.”
Vous pouvez partir d’un modèle et l’adapter selon vos envies.

Le programme convient particulièrement bien aux architectes d’intérieur et aux paysagistes qui doivent présenter des plans de rénovation. Petit bonus : le logiciel inclut des conseils écologiques en matière de rendement énergétique et de matériaux.

Prix : 149,99 $ (environ 134 € en versement unique). Logiciel uniquement disponible en anglais.

9. Vectorworks Architect

vectorworks-architect plateforme logiciel
Interface de Vectorworks Architect

Vectorworks Architect est un logiciel CAO pour Mac spécialement conçu pour les ingénieurs. Il inclut une option BIM, des outils de script graphique, la modélisation de surfaces, le stockage en cloud et des objets intelligents.

Vectorworks Architect est visuellement époustouflant. Ses rendus sont extrêmement réalistes (les détails vont jusqu’à se refléter dans les vitres).

logiciel vectoworks
Image de rendu dans Vectorworks
logiciel vectorworks
Processus de conception dans Vectorworks

Le processus de conception est lui aussi superbe.

Gardez en tête qu’il faut un ordinateur puissant pour faire tourner le logiciel. N’essayez pas de le lancer sur votre MacBook Air !

Prix : plusieurs versions sont disponibles. La version standard coûte 2 295 € et la version architecture coûte 3 295 € (versement unique).

Quel logiciel de CAO utilisez-vous ?

Vous n’avez pas trouvé dans cette liste le logiciel de CAO parfait pour votre Mac ? Il ne vous reste plus qu’à faire votre choix parmi les nombreuses autres solutions disponibles comme iCADMac.

Quelle est votre logiciel CAO pour Mac préféré ? Avons-nous oublié un outil incontournable ? Laissez un commentaire pour nous en dire plus !

Vous avez besoin d’un logiciel de gestion du bâtiment ? Consultez la liste des meilleures solutions de gestion du bâtiment établie par Capterra.

AutoCAD-Alternative gesucht? Die Top 13 CAD-Programme!

Autodesk ist ein Schwergewicht im Bereich des technischen Zeichnens – und das weiß das Unternehmen genau. Seine Produkte sind elegant und funktionsreich, aber gleichzeitig auch kostenintensiv.

Es ist gar nicht so einfach, herauszufinden, welche Produkte deine Zeit wert sind und welche nicht. Zum Glück habe ich mir für dich die Mühe gemacht! Hier findest du meine Top 13 der AutoCAD-Alternativen.

AutoCAD-Alternative gesucht? Die Top 13 CAD-Programme!

Ich habe diese Alternativen anhand von vier Kriterien ausgewählt:

  • Sie können dieselben Dateiarten wie AutoCAD verarbeiten
  • Die Integration mit AutoCAD selbst ist problemlos möglich
  • Sie können intuitiv erlernt werden
  • Die Kosten halten sich in Grenzen

Ich bin unsere umfangreiche Liste von CAD-Programmen für Ingenieure durchgegangen und habe sie auf 13 Optionen reduziert, die allen vier Kriterien entsprechen. Die nachfolgende Liste ist alphabetisch geordnet.

1. BricsCAD

AutoCAD-Alternative gesucht? Die Top 13 CAD-Programme - BricsCAD
Das Dashboard von BricsCAD

Falls du bereits AutoCAD genutzt hast, wird dir die Benutzeroberfläche von BricsCAD bekannt vorkommen. Abgesehen vom Menüband ist es beinahe identisch. Der Entwickler gibt an, dass die Software „Hunderte“ von Drittanbieter-Anwendungen unterstützt.

BricsCAD kann in die Cloud integriert werden, erkennt XREFS, verfügt über eine robuste Rendering-Engine und ist weitgehend anpassbar. Dir stehen nahezu die gleichen Funktionen wie bei AutoCAD zur Verfügung: 2D-Zeichnen (z. B. für Grundrisse und technische Zeichnungen) und 3D-Modellierung im DWG-Format.

Der einzige große Nachteil an BricsCAD V15 Pro ist, dass der Umgang mit dem Dokumentenmanagement-Tool ziemlich schwierig (aber nicht unmöglich) zu lernen ist.

2. Chief Architect

Suchst du nach einem Tool für Gebäudedesign und Architektur? Chief Architect ist eine solide Wahl.

Die Software erstellt 3D-Modelle, Konstruktionszeichnungen, CAD-Details und Ansichten für Designprojekte für Wohnhäuser.

AutoCAD-Alternative gesucht? Die Top 13 CAD-Programme - Chief Architect
Das Dashboard von Chief Architect

Chief Architect ist eine gute Software in diesem Bereich und bietet 3D-Visualisierungsfunktionen, Funktionen für das Einrichtungsdesign und intelligente architektonische Objekte wie Türen, Fenster, Treppen und Dachstile. Die Lernkurve ist ziemlich steil, aber du kriegst so viel geboten, dass es die investierte Zeit definitiv wert ist.

3. DesignCAD 3D Max v24

AutoCAD-Alternative gesucht? Die Top 13 CAD-Programme - DesignCAD
Das Dashboard von DesignCAD

Suchst du ein CAD-Programm, das nicht dein Budget sprengt? Dann ist DesignCAD vermutlich die beste Option. DesignCAD 3D Max v24 stammt von den Entwicklern von TurboCAD und kostet nur 99 USD. Das vielseitige Tool sollte die meisten deiner Wünsche an ein CAD-Programm erfüllen.

Die CAD-Software ist leicht zu erlernen und ideal für 3D- und 2D-Architekturen. Benutzer können Texturen und Schraffuren hinzufügen und fotorealistische Modelle erstellen (zum Beispiel für Möbel). Dir stehen über 10.000 Symbole zur Auswahl und die Navigation ist unkompliziert. DesignCAD ist anpassbar und wenn du einmal Hilfe brauchst, erreichst du das Team kostenlos per Telefon und E-Mail.

Ein Schwachpunkt an DesignCAD ist die Kompatibilität. Es ist mit DWG- und DXF-Dateien kompatibel, aber unterstützt keine STL-, DGN- oder SKP-Dateien. Wenn du dein CAD-Programm für den 3D-Druck nutzen willst, solltest du dich also nach einer Alternative umsehen.

4. DraftSight

AutoCAD-Alternative gesucht? Die Top 13 CAD-Programme - DraftSight
Das Dashboard von DraftSight

Wenn du als Student oder Privatperson nach CAD-Software suchst, ist DraftSight deine beste Option: Es ist kostenlos! Wenn du das CAD-Programm in einem Unternehmen nutzen möchtest, bietet DraftSight zwei vernünftige Optionen: DraftSight Professional (für kleine und mittlere Unternehmen) für 319 € und DraftSight Enterprise (Preise variieren).

DraftSight ist eine gute Option für 2D-Modellierungen, aber es kann keine LISP-Routinen ausführen und bietet keine Express-Tools. Dafür kann das Programm DXF- und DWG-Dateien speichern und öffnen, stapelweise drucken und Makros aufzeichnen und es bietet eine große Designbibliothek.

Die Gratisversion von DraftSight bietet nur wenige Funktionen und kann für schnelle Berechnungen und Zeichnungen genutzt werden. Wenn du dich für die Upgrades entscheidest, wird DraftSight allerdings zu einer echten Konkurrenz für AutoCAD.

5. LibreCAD

LibreCAD ist eine besonders gute Option, wenn du (a) ein Linux-Nutzer bist und (b) eine kostenlose CAD-Software suchst, die DWG-Dateien verarbeiten kann. Auch auf Windows und OS X läuft das Programm problemlos.

AutoCAD-Alternative gesucht? Die Top 13 CAD-Programme - LibreCAD
Das Dashboard von LibreCAD

Das zweidimensionale Open-Source-CAD-Programm kann nicht nur DWG-Dateien lesen (seit 2015), sondern auch SVG-Dateien exportieren. Wenn du Open-Source-Software mit einer großen Nutzer-Community magst, bist du hier genau richtig.

Benutzeroberfläche und Bedienung sind genauso konzipiert wie in AutoCAD, sodass der Umstieg auf dieses kostenlose Open-Source-CAD-Programm nicht schwer fallen dürfte.

6. Microstation PowerDraft

Microstation PowerDraft von Bentley ist mit einem Preis von fast 2.500 USD eine etwas teurere Option, aber auch eine beliebte Software für Architekten und Ingenieure. Du kannst sowohl traditionelle Zeichnungen als auch 2D- und 3D-Hyper-Modelle erstellen.

Die Software unterstützt zahlreiche Dateiformate einschließlich DWG, DGN, IFT, Esri und SHP. Du kannst deine Zeichnungen mit Rasterbildern, Satellitenbildern und anderen Vorlagen verbessern.

AutoCAD-Alternative gesucht? Die Top 13 CAD-Programme - PowerDraft
Das Dashboard von PowerDraft

PowerDraft erstellt Zeichnungen, Planungen und Berichte direkt aus 3D- und BIM-Modellen. Auch wenn Microstation sehr gute 3D-Funktionen bietet, wird es beim 2D-Zeichnen von AutoCAD geschlagen. Microstation kann auch große Dateien verarbeiten.

Natürlich haben beide Giganten der CAD-Branche ihre eingefleischten Fans und schonungslosen Kritiker!

7. nanoCAD

nanoCAD ist eine völlig kostenlose AutoCAD-Alternative und die voll ausgestattete Version nanoCAD Plus kostet nur 180 USD.

AutoCAD-Alternative gesucht? Die Top 13 CAD-Programme - nanoCAD
Das Dashboard von nanoCAD

Beim Vergleich zwischen nanoCAD und AutoCAD fallen einige nennenswerte Unterschiede ins Auge. nanoCAD bietet keine dynamischen Eingaben, assoziativen Schraffuren, Bibliotheksobjekte mit Verhaltenseigenschaften oder Operationen mit soliden 3D-Objekten.

Dafür bietet es zahlreiche Funktionen, die AutoCAD nicht bietet, darunter Rastermanipulationen, ein Tabelleneditor im Excel-Stil und einen Linientypeditor.

8. ProgeCAD

AutoCAD-Alternative gesucht? Die Top 13 CAD-Programme - ProgeCAD
Das Dashboard von ProgeCAD

ProgeCAD ist das Richtige für Leute, die AutoCAD haben wollen, aber es sich nicht leisten können. ProgeCAD kostet 499 USD und verfügt über mehr als 11.000 2D-Symbole und eine intuitive, recht einfach zu erlernende Benutzeroberfläche.

Willst du mit ProgeCAD eine neue Datei erstellen? Sie wird automatisch im DWT-Format gespeichert. CAD-Techniker können auch im DWG- oder DXF-Format speichern und alle drei Dateitypen können mit AutoCAD 2012 synchronisiert werden.

Einige Kritiker sagen, ProgeCAD sei eine direkte Kopie von AutoCAD. Außerdem fällt es dem Programm schwer, 3D-Geometrien zu lesen, weil ein Proxy genutzt werden muss.

9. SketchUp

AutoCAD-Alternative gesucht? Die Top 13 CAD-Programme - SketchUp
Das Dashboard von SketchUp

SketchUp hieß zuvor Google SketchUp und ist eine tolle Option für CAD-Fachleute. Es gibt eine Basisversion und Upgrades (SketchUp Pro kostet 695 USD). SketchUp ist mit zahlreichen Dateitypen kompatibel (einschließlich DXF, DWG, FBX, OBJ, XSI und VRML) und kann Grafiken exportieren (einschließlich PDFs und HD-Animationen).

SketchUp ist für seine Benutzerfreundlichkeit bekannt. Die Website versichert: „Wenn du nach nur einem Schulungstag schon produktiv sein willst, bist du hier an der richtigen Stelle!“

SketchUp ist ein tolles Tool, dem jedoch einige Funktionen fehlen. Du kannst keine NURBS-Flächen nutzen, Texturdateien dürfen nur mit weniger als acht Zeichen benannt sein und es kann zu Kompatibilitätsproblemen beim Importieren von Grafiken aus anderen CAD-Programmen kommen. Auch Wand-Tools sind nicht verfügbar.

10. Solidworks

Die CAD-Software Solidworks 3D ist eine beliebte Option für 3D-Skizzenzeichner, die CAD-Programme mit unterschiedlichen Funktionen für die detaillierte Designarbeit suchen. Die Software bietet „intelligente Design-Tools“, mit denen du schnell detaillierte Entwürfe erstellen und auf ihre Vollständigkeit prüfen kannst.

AutoCAD-Alternative gesucht? Die Top 13 CAD-Programme - Solidworks
Das Dashboard von Solidworks

Solidworks gibt an, dass Designer mit ihrer Software schnell die 3D-Modellierung beherrschen und effizienter Designs erstellen und auf den Markt bringen können.

Capterra-Rezensenten loben die Software für ihre intuitive Benutzerfreundlichkeit und die zahlreichen Funktionen, die einem zur Verfügung stehen, wenn man jedes einzelne Detail gestalten möchte.

11. TurboCAD Pro Platinum

AutoCAD-Alternative gesucht? Die Top 13 CAD-Programme - TurboCAD
Das Dashboard von TurboCAD

TurboCAD Pro Platinum ist mit einem Preis von 1.499 USD zwar etwas kostspieliger als andere AutoCAD-Alternativen, aber dafür bietet es ein komplettes Paket mit mehr Funktionen als AutoCAD 2014, darunter ein Tool zur intelligenten Bemaßung, 3D-Geländemodellierung und Ruby-Skripterstellung.

TurboCAD unterscheidet sich durch AutoCAD 2014 durch seine zusätzlichen 3D-Modellierungsfunktionen: Beim Erstellen detaillierter und komplizierter Grafiken hat es die Nase vorn.

Dieser Softwaregigant hat so viele Funktionen, dass manche Nutzer sie etwas schwierig zu erlernen finden. Der Support ist nicht schlecht – du erreichst ihn per E-Mail oder Telefon – aber in der Anwendung selbst gibt es nur wenige Hilfestellungen.

12. Vectorworks

AutoCAD-Alternative gesucht? Die Top 13 CAD-Programme - Vectorworks
Das Dashboard von Vectorworks

Bist du ein BIM-Entwickler? Vectorworks ist ein direkter AutoCAD-Konkurrent und besonders unter Apple-Nutzern beliebt. Die Einrichtung und Nutzung des Programms ist unkompliziert. Es ermöglicht das OpenGL-Rendering, ist vollständig kompatibel mit DWF-/DXF-/DWG-Dateien und kann unkompliziert Dateien mit AutoCAD und Revit austauschen. Vectorworks ist für 2.945 USD verfügbar.

Mit Vectorworks kriegst du das Gesamtpaket. Im intuitiven Programm kannst du deine BIM-Dateien ohne erneutes Rendern verschieben. Vectorworks 2014 und 2015 bieten einen Skizzenmodus für einfache und konzeptionelle Zeichnungen.

13. ZWCAD

Suchst du eine Software, die an AutoCAD erinnert, aber weniger kostet? ZWCAD bietet eine ähnliche Benutzeroberfläche, ist anpassbar und ab 599 USD verfügbar (Classic-Version).

AutoCAD-Alternative gesucht? Die Top 13 CAD-Programme - ZWCAD
Das Dashboard von ZWCAD

ZWCAD 2017 bietet Funktionen wie Dateivergleiche, Superhatch, Tool-Paletten und Objektisolierung. Die Software ist mit AutoCAD kompatibel und unterstützt die Dateiformate DWG, DXF, DWT und DGN. Die Befehle, Linientypen, Textstile und Schraffurmuster sind ähnlich wie bei AutoCAD.

Innovative Funktionen wie SmartVoice, SmartMouse und SmartSelect machen die Arbeit mit dem Tool leichter. Die 3D-Funktionen sind nicht so fortgeschritten wie bei anderen CAD-Tools und derzeit ist die Software nur für Windows verfügbar.

Gibt es noch andere tolle CAD-Programme?

Kennst du geniale CAD-Software, die ich vergessen habe? Was nutzt du selbst? Falls du AutoCAD verwendest: Warum bevorzugst du es? Erzähl es in den Kommentaren!

Nutzt du diese AutoCAD-Alternativen besonders gerne oder kannst du sie nicht ausstehen? Egal was dich bewegt, erzählt es uns in den Kommentaren!

9 der besten CAD-Programme für deinen Mac

Du liebst deinen Mac. Vielleicht ein bisschen zu sehr. Mac-Fans können manchmal nahezu besessen sein. Vielleicht hast du früher beim Einschlafen immer einen Teddybär im Arm gehalten und jetzt hat dein MacBook Air seinen Platz eingenommen. Keine Sorge, wir urteilen nicht.

Das Frustrierende an Macs ist, dass nicht alles auf ihnen läuft. Als Bauleiter ist es ärgerlich, für alles andere in deinem Leben einen Mac zu nutzen und dann bei der Arbeit zu einem PC wechseln zu müssen.

Aber keine Sorge: Im Bereich der CAD-Programme (Computer Aided Design) gibt es auch für dich als Mac-Nutzer einige Optionen.

CAD-Programme für deinen Mac

CAD-Software wird im Bauwesen schon seit Jahrzehnten eingesetzt. Sie dient dem digitalen technischen Zeichnen zum Erstellen von Konstruktionsberechnungen, 2D- und 3D-Modellen und umfasst gelegentlich Produkt- und Fertigungsinformationen.

Es gibt zahlreiche beliebte CAD-Softwarelösungen für Windows, doch beim Blick auf diese Liste der besten AutoCAD-Alternativen wird dir auffallen, dass nur wenige ein CAD-Programm für Mac anbieten.

Aber nicht verzagen, es gibt solche Programme. Ich habe die besten Softwarelösungen angesehen und die besten, in der Branche beliebten Mac-Optionen herausgesucht, zusammen mit Vorteilen, Nachteilen, und Preisinformationen. Die Liste ist alphabetisch geordnet.

1. ARCHICAD 21

 

CAD-Programme für deinen Mac
Ein Beispiel von einem virtuellen Gebäude in ARCHICAD

GRAPHISOFT bietet eine coole CAD-Software namens ARCHICAD 21, die für Windows und Mac genutzt werden kann. Jeder Architekt weiß, dass das Entwerfen von Treppen mühselig ist. Zu den nützlichen Funktionen von ARCHICAD 21 gehört das „Treppen-Werkzeug“, das Tausende von Designoptionen auswertet und dich aus den optimalen Designs für das betreffende Gebäude wählen lässt.

Es gibt auch ein „Geländer-Werkzeug“, das die gleichen Funktionen für Geländer bietet. Sie können den vordefinierten Regeln und Normen entsprechend mit einem Klick erstellt werden.

Sobald du dein Design beendet hast, erstellt ARCHICAD 21 mit CineRender (in der Software integriert) ein qualitativ hochwertiges 3D-Rendering deiner Arbeit. Auf diese Weise kannst du deine CAD-Designs in die Welt der Bauwerksdatenmodellierung (Building Information Modeling oder BIM) bringen.

Preis: GRAPHISOFT gibt keinen Verkaufspreis für ARCHICAD 21 an. Stattdessen gibst du deine Postleitzahl ein, um einen Vertriebsvertreter in deiner Nähe zu finden und Kaufoptionen zu besprechen. Du kannst allerdings eine voll funktionsfähige 30-Tage-Testversion herunterladen, die auch das BIM Learning Studio umfasst.

2. ARES Commander

CAD-Programme für dein Mac
Die Benutzeroberfläche von ARES Commander

ARES Commander will dich nicht auf deinen Mac oder dein iPhone beschränken. Eine Lizenz kann auf zahlreichen Geräten aktiviert werden, darunter Android-, Linux- und Windows-Geräte. Das Tool ist mobil nutzbar (es funktioniert auch auf Windows-Tablets und iPads) und somit super für Designer, die zwischen Kundenmeetings und dem Einsatzort hin -und herreisen.

Wenn du mit AutoCAD vertraut bist, wird dir das Softwaredesign bekannt vorkommen und du wirst dich schnell darin zurechtfinden.

Ein besonderes Feature ist „Quick Input“, eine Funktion, die während der Arbeit an Projekten angezeigt wird und dem Nutzer sofortige Informationen zu Winkeln, Angaben, Optionen und Maßen anzeigt. Du kannst „Quick Input“ während deiner Arbeit aktiviert lassen oder deaktivieren, bis du es brauchst.

Preis: ARES Commander ist zu angemessenen Preisen verfügbar: Alle Optionen (einschließlich Teamfreigabe) sind unter 1.000 € pro Jahr verfügbar, die günstigste Version kostet 250 € im Jahr.

3. AutoCAD for Mac

CAD-Programme für dein Mac
Die Benutzeroberfläche von AutoCAD

AutoCAD ist bei weitem die führende Software in der CAD-Softwarebranche. Die meisten Alternativen konzentrieren sich bei ihrem Marketing darauf, ob sie AutoCAD-Formate (DWG) importieren oder exportieren können und welche Funktionen sie bieten, die AutoCAD nicht bietet.

AutoCAD for Mac ist jedoch nicht ohne Grund ein Branchenriese. Das CAD-Programm macht das Objekt- und Layoutdesign einfach und bietet eine Photoshop-ähnliche Benutzeroberfläche, die einfach zu beherrschen ist. Ein Tool zur intelligenten Bemaßung hilft Nutzern bei den korrekten Abmessungen, man kann einen Änderungsverlauf teilen und die Software sogar für den 3D-Druck verwenden.

Nutzer können die Anzeige nach Bedarf auf 2D oder 3D anpassen. Viele Nutzer gestalten schöne Modelle, um sie ihren Kunden zu zeigen oder ihre Produkte zu verkaufen. Vermutlich nutzt du einen Mac mit Retina- oder HD-Display und diese Bilder werden darauf einfach großartig aussehen.

Leider fehlen AutoCAD for Mac einige Funktionen der Windows-Version, einschließlich erweiterten Rendering-Einstellungen, einer Funktionssuche und DWF/DGN-Unterlagen.

Preis: AutoCAD for Mac ist ab 255 € im Monat erhältlich. Der Gesamtpreis sinkt bei längeren Abonnements: Ein 3-Jahres-Abo kostet dich 6.122 €.

4. FreeCAD

CAD-Programme für dein Mac
Die Design-Oberfläche von FreeCAD

Wenn du nach einer kostenlosen Open-Source-Lösung suchst, ist FreeCAD eine gute Wahl. Es läuft auf Mac und Windows und kann viele gängige Dateiformate wie STEP, IGES, STL, SVG, DXF, OBJ, IFC und DAE verarbeiten.

FreeCAD gibt an, man könne mithilfe der Software „reale Objekte jeder Größe“ entwerfen. Mit der parametrischen Modellierung kannst du unkompliziert das Design bearbeiten und Parameter während des Konstruktionsvorgangs ändern.

FreeCAD erscheint als die beste Lösung für Freizeit- und Privatanwender. Auch für alle, die nicht Hunderte oder Tausende Euro für Software aufwenden können, aber dennoch die CAD-Modellierung ausprobieren möchten, ist es eine gute Option.

Seinen eigenen Angaben zufolge ist FreeCAD auch für erfahrene CAD-Anwender von Nutzen. Auf der Website heißt es: „Wenn Sie kommerzielle CAD- oder BIM-Modellierungssoftware beruflich nutzen, finden Sie ähnliche Tools und Workflows auch unter den zahlreichen Workbenches von FreeCAD.“

Die Software umfasst zahlreiche Module, darunter ein Zeichnungsblatt-Modul zum Konvertieren von 3D-Modellen in 2D-Ansichten, ein Rendering-Modul zum Exportieren von 3D-Objekten und ein Architektur-Modul für einen BIM-artigen Workflow.

Preis: Kostenlos

5. QCAD

CAD-Programme für dein Mac
Das Dashboard von QCAD

QCAD ist ein weiteres kostenloses Open-Source-Tool für Bauleiter, die nach CAD-Software suchen. QCAD ermöglicht nur zweidimensionale Zeichnungen und ist in dieser Hinsicht eingeschränkt, aber es ist eine gute Option für alle, die schnell eine unkomplizierte Softwarelösung für das Entwerfen von Plänen für Gebäude und Inneneinrichtung suchen.

Neben Mac kann QCAD auch auf Windows- und Linux-Betriebssystemen genutzt werden. Der Quellcode wurde unter GPL Version 3 veröffentlicht, eine der beliebtesten Open-Source-Lizenzen.

QCAD wurde der Website zufolge im Hinblick auf seine Benutzerfreundlichkeit, Modularität, Erweiterungsmöglichkeiten und Portierbarkeit entwickelt. Den Herstellern zufolge musst du keine Vorkenntnisse im CAD-Bereich haben, sondern kannst sofort loslegen. Genau das Richtige, falls du gerade erst mit deiner Tätigkeit im Baugewerbe beginnst – oder mit CAD im Allgemeinen.

Die Software verfügt über eine Bibliothek mit 4.800 CAD-Teilen und bietet Layer, Gruppierungsblöcke, Dutzende CAD-Schriftarten, maßstabsgetreues Drucken sowie 60 Konstruktions- und Bearbeitungswerkzeuge.

Zusätzlich gibt es ein Nutzerforum, um Probleme zu lösen oder einfach zu entdecken, wie man die Software noch effektiver nutzen kann.

Preis: Kostenlos

6. SketchUp Pro

CAD-Programme für dein Mac
Die Benutzeroberfläche von SketchUp Pro

SketchUp hieß zuvor Google SketchUp und ist eine tolle CAD-Softwarelösung für Mac. SketchUp bezeichnet sich als einfach anzuwendende CAD-Software mit Funktionen wie 3D-Modellierung für häufige Projekte wie Landschaften und Gebäude, einer anpassbaren Benutzeroberfläche und mehreren Optionen für den Dateiimport.

Das Beste an SketchUp Pro ist die tolle 3D-Anzeige deiner Zeichnungen. Schau dir diese Bilder an:

CAD-Programme für dein Mac

CAD-Programme für dein Mac

CAD-Programme für dein Mac
3D-Anzeige von Zeichnungen in SketchUp Pro

Eine kleine Warnung vor dem Kauf SketchUp bietet kein Werkzeug für Wände, was für Architekten zwar kein großes Problem darstellen sollte, aber du solltest es wissen.

Preis: 695 USD für einen einzelnen Nutzer, inklusive einem Jahr Support. Mengenrabatte sind verfügbar.

7. TurboCAD Pro Platinum

CAD-Programme für dein Mac
Die Benutzeroberfläche von TurboCAD Pro Platinum

TurboCAD Pro Platinum ist eine hervorragende Wahl für fortgeschrittene Zeichner, die nach Mac-kompatibler CAD-Software suchen. Die Software ist besonders ideal für alle, die im Bauwesen tätig sind, denn sie wurde im Hinblick auf die Anforderungen der Branche konzipiert.

Dir stehen beispielsweise 500 vorgefertigte Grundrisse und eine riesige Objektbibliothek zur Verfügung, genau wie Einstellungen zum Anpassen von Details wie Licht, Schatten und Umgebungseffekte. Architekten werden die Vielzahl der erweiterten Funktionen von TurboCAD Pro Platinum zu schätzen wissen.

Interessant ist das „House Wizard“-Tool, mit dem du Grundrisse Raum für Raum mit einem automatisierten Prozess erstellen kannst. Dabei kannst du nicht nur die Räume des Gebäudes bemessen und platzieren, sondern auch Wandschränke, Garagen, Eingänge und Durchgänge.

Wenn du schon andere CAD-Programme zu nutzen gelernt hast, wirst du schnell mit TurboCAD Pro Platinum zurechtkommen – und wenn nicht, lässt sich durch Ausprobieren viel rausbekommen. Das Programm unterstützt eine Vielzahl von Speicherdateien einschließlich DWG, DXF, SKP, IFC für BIM, #D, PDF und STYLE für den 3D-Druck.

Preis: 1.499,99 USD (einmalige Gebühr)

8. TurboFloorPlan 3D Home & Landscape Pro Mac

CAD-Programme für dein Mac
Rendering eines Hauses in TurboFloorPlan 3D

TurboFloorPlan wird als Lösung für Nutzer ohne CAD-Vorkenntnisse beworben. Auf der Website heißt es: „Es werden keine Vorkenntnisse benötigt. Per einfachem Drag-und-Drop können Sie jede Phase der Innen- und Außengestaltung Ihres Traumhauses planen, einschließlich Kostenschätzungen.“

Die meisten Nutzer beginnen mit einer Hausvorlage, die sie ihren Wünschen entsprechend anpassen.

Besonders gut ist das Programm für Innen- und Landschaftsarchitekten geeignet, die Pläne für eine Heimumgestaltung vorstellen möchten. Als integrierten Bonus bietet das Programm umweltfreundliche Tipps zur Energieeffizienz des Hauses und zu Materialien.

Preis: 149,99 USD (einmalige Gebühr)

9. Vectorworks Architect

CAD-Programme für dein Mac
Die Benutzeroberfläche von Vectorworks Architect

Vectorworks Architect wurde speziell für Bauingenieure entwickelt. Es bietet BIM-Funktionen, grafische Scripting-Tools, die Modellierung von unterteilten Oberflächen, Cloud-Speicher und intelligente Objekte.

Das Architect Magazine schrieb über die erste Veröffentlichung des Programms und bezeichnete die Version als Wendepunkt.

Vectorworks Architect ist visuell beeindruckend. Die gerenderten Bilder wirken naturgetreu und Glas spiegelt sogar die Umgebung.

Ein gerendertes Bild in Vectorworks

Der Designprozess in Vectorworks

Sogar der Designprozess ist schön.

Nur eines solltest du beachten: Vectorworks erfordert einen leistungsstarken Computer, um zu funktionieren, also versuch nicht, es auf deinem Macbook Air zu nutzen!

Preis: Neue Lizenzen kosten einmalig 2.945 USD. Upgrades von Vectorworks 2017 kosten 1.031 USD.

Welche CAD-Programme für Mac nutzt du gerne?

Fehlt dir immer noch ein CAD-Programm für deinen Mac?

Was ist dein Lieblingstool? Habe ich auf dieser Liste etwas vergessen? Erzähl es in den Kommentaren!